FAQ

Haben Sie eine Frage?

In den FAQs (Frequently Asked Questions) finden Sie (fast) alle Antworten. Geben Sie gleich einen Suchbegriff zu Ihrer Frage ein. 

GENOSSENSCHAFT FERIENDORF FIESCH

Der Grundstein zum Sport Resort Fiesch wurde 1962 gelegt, als die «Genossenschaft Feriendorf Fiesch» sich vornahm, ein touristisches Angebot für die Jugend und Gruppen auf die Beine zu stellen. Seither haben wir kontinuierlich in Anlagen und Sportattraktionen investiert – dies auch, um dem wachsenden Trend hin zu Individualferien Rechnung zu tragen.

Die zehn grössten Genossenschafter sind: Einwohnergemeinde der Stadt Bern, Fonds National d’Entraide Bruxelles, BLS Lötschbergbahn AG, Staat Wallis, Erziehungsdepartement des Kantons Genf, Matterhorn Gotthard Bahn, Ville de Neuchâtel, Gemeinde Fiesch, Luftseilbahnen Fiesch-Eggishorn AG, Interessengemeinschaft Zürcher Sport Ferienlager.
 

GETRÄNKE

Wir verkaufen in unserem Restaurant und an diversen Getränkeautomaten verschiedenste Getränke. Es ist untersagt, Getränke oder Essen von auswärts ins Restaurant des Resorts, in die Baumbar und das Berghaus mitzubringen und dort zu konsumieren.

GONDELBAHN FIESCH-FIESCHERALP

Die Talstation der Gondelbahn Fiesch-Fiescheralp befindet sich ca. 1,5 km östlich vom Resort und ist zu Fuss oder mit dem Zug ab "Fiesch-Feriendorf" gut zu erreichen. In wenigen Minuten befördert die neue 10er Gondelbahn den Gast auf die Fiescheralp, dem Ausgangspunkt für herrliche Ski- und Snowboardabfahrten und abwechslungsreiche Wanderungen. 

Grillplatz

Im Freien und nahe der Sporthalle lädt ein Grillplatz mit 2 Feuerstellen und 150, zum Teil gedeckten, Sitzplätzen zum Picknicken ein. Falls Sie mit Ihrer Gruppe diesen BBQ-Platz zum Grillen reservieren möchten, bitten wir Sie, mit unserem Restaurationsleiter Kontakt aufzunehmen. (pro Aufenthalt ein Mal ohne Aufpreis). Die Getränke und Lebensmittel  (verschiedene Fleischsorten, diverse Salate, etc.) können von uns bezogen werden. Für die Grillplatzmiete verrechnen wir für Selbstversorgergruppen CHF 50.00.-, für externe Gäste CHF 150.00 pro Benutzung. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf die schlafenden Gäste, falls Ihre Party länger dauern sollte. Dem Grillfeuer (Glut, Funkensprung und Hitze) ist besondere Beachtung zu schenken. Während sommerlichen Trockenperioden kann das Grillieren aus Sicherheitsgründen verboten werden.

HAFTUNG / Diebstahl

Bei Schadenfällen oder Unfällen haften die Gäste mit ihren privaten Versicherungen und sind verpflichtet, die Kosten zu übernehmen.

Bei Diebstahl lehnt das Sport Resort Fiesch jegliche Haftung ab.

HALLENBAD

Die jeweiligen Öffnungszeiten können Sie den Informationsbildschirmen und auf dem Internet entnehmen.

Gästegruppen können das Hallenbad auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten reservieren. Preise siehe Preislisten. Voraussetzung: es muss mindestens eine verantwortliche Person anwesend sein, die über ein gültiges Brevet «Plus Pool» verfügt. Dieser Ausweis ist vorgängig an der Réception vorzuweisen.

Die Hallenbadbenutzer halten sich an die Badeordnung, die auch im Hallenbad angeschlagen ist. Es darf nur in Badekleidern gebadet werden. Burkinis sind erlaubt.

Die Wassertemperatur beträgt permanent 28°. Die Wasserqualität wird täglich kontrolliert. Die Sauberkeit des Wassers und die Hygiene werden monatlich durch die zuständige kantonale Stelle kontrolliert.

Der verantwortliche Gruppenleiter ist für die Aufsicht der Gruppe im ganzen Bereich des Hallenbades verantwortlich. Die Verantwortung kann nicht an den Bademeister delegiert werden. Der Bademeister ist lediglich für die Sicherheit der Badenden zuständig, nicht aber für einen ordentlich organisierten Betrieb. Den Anweisungen des Bademeisters ist strikte Folge zu leisten. Sicherheit als Grundregel: Respekt gegenüber anderen Gästen und Gruppen ist die Grundvoraussetzung für einen geordneten Hallenbadbetrieb. Pro 20 Teilnehmer ist eine erwachsene Begleitperson zu stellen.

–    Die Anweisungen der Hallenbadangestellten sind strikte zu befolgen;
–    Wertsachen sind in die dafür vorgesehenen Schränke einzuschliessen;
–    Aus Hygienegründen ist es verboten Kaugummis ins Bad mitzunehmen. Badehosentaschen vorher leeren
–    Vor dem Baden ist zu duschen. Wer nicht badet, wird gebeten, die Füsse vor dem Eingang ins Bad zu reinigen (desinfizieren)
–    Die interne Organisation innerhalb des Bades ist zu respektieren. Die Spielzonen, Schwimm- und Aquafitbahnen sind markiert
–    Bei Beschädigung ist der entstandene Schaden dem Bademeister zu melden
Bei Unklarheiten oder speziellen Wünschen wenden Sie sich bitte an den Bademeister.
 

HAND- UND BADETÜCHER

Gäste in Gruppenunterkünften und in der Jugendherberge bringen die persönliche Frottéewäsche mit. Falls gewünscht, können wir für CHF 5.- pro Set aushelfen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Réception.
 

HAUSORDNUNG

In jedem Pavillon ist in den Haupteingängen und auf den Etagen eine Hausordnung angeschlagen. Diese ist in jedem Fall einzuhalten.
 

HOLZSCHNITZELHEIZUNG

Im Jahr verbrennen wir ca. 3800 m3 Holzschnitzel und decken damit ca. 90% des thermischen Energiebedarfs ab.

Hunde erlaubt?

Das Mitführen von wohlerzogenen Hunden ist erlaubt. Es besteht im ganzen Sport Resort Areal Leinenpflicht!

Wir verrechnen CHF 15.00 pro Tag/Hund (exklusive Futter).

Hunde haben im Speisesaal, im Hallenbad, im Berghaus und in den Sporthallen keinen Zutritt.
Schäden, die der Hund verursacht, gehen zu Lasten des Halters und müssen bar bezahlt werden.