Einzigartiges Wanderparadies

Ob Schneeschuhwandern im Winter oder Bergwandern im Sommer. Wo auf der Welt hat man gleichzeitig Sicht auf den grössten Gletscher der Alpen?

Schneeschuh- & Bergwandern

Die Aletsch Wander-Arena bietet zahlreiche Wanderrouten von rot-weiss bis rosa

Schneeschuhwanderungen

Keine rosa Wolke aber die rosa Signalisierungen für Schneeschuhrouten geben den Takt an. Dutzende ausgesteckte Schneeschuh Routen bieten den Schneeschuhwanderern eine grosse Auswahl und garantiert für grosses Wandervergnügen im Winter.

Bergwandern im Sommer

Die Aletsch Arena bietet den Wanderern eine grosse Palette an Disziplinen und Schwierigkeitsgraden. Der grösste Gletscher der Alpen wartet nur darauf, um während einer Gletschertour bezwungen zu werden. Die vielen 4'000-er Berge ebenso, aber da reden wir bereits von Klettern. Vom entspannten Wandern im Talboden bis zu anspruchsvollen Bergwanderungen und Hochgebirgswanderungen bietet die Aletsch Arena alles was das Herz begehrt. Jeder Wanderer und Kletterer kommt hier auf seine Kosten.

Vier-Quellen-Weg

Von Fiesch Richtung Furkapass befindet sich das Obergoms und bildet ab Ulrichen Richtung Rhone-Gletscher die letzte Etappe der bekannten Wanderroute des „Vier Quellen Wegs“.